Aktuelles vom Wirsberg

Drucken

Nikolausturnier im Völkerball am 5.12.2016

„Da tobt der Bär“, sagt man ja gemeinhin, wenn irgendwo so richtig was los ist. Nun, dann tobte am 5. 12. 16 bei uns in den Hallen auch der Bär, während unsere Fünften ihr Nikolausturnier austrugen. So schnell konnte man als Schiedsrichter gar nicht hinsehen, wie Bälle flogen, echte Kämpfer sich frei schossen, andere wiederum gerettet wurden, Könige halfen, passendes Zuspiel wieder eine Aufmerksamkeitslücke der Gegner nutzte. Ein Potpourri aus allen möglichen Ballaktionen führte zum Erfolg, mit allerlei Wurftechniken strebten unsere kleinen Recken dem Sieg entgegen. [...]

Weiterlesen: Nikolausturnier

Die Grammatik der Freiheit

Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer zum Tag der Bayerischen Verfassung

Am 1. Dezember 1946 wurde die Bayerische Verfassung per Volksabstimmung angenommen. Aus diesem Anlass sprach der Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer vor der 10. Jahrgangsstufe des Wirsberg-Gymnasiums über „70 Jahre Bayerische Verfassung“. Dabei blieb es nicht allein bei historischen Herleitungen. Der Regierungspräsident, selbst studierter Verfassungsrechtler, unterstrich die zugleich grundlegende und aktuelle Bedeutung dieses Textes: „Die Verfassung ist viel mehr als ein Gesetzestext, sie ist letztlich die Grammatik unserer Freiheit.“ Über den Aufbau dieser „Vollverfassung“, zentrale Artikel samt deren Bedeutung und wichtige „Verfassungsväter“ führte Paul Beinhofer die Jugendlichen bis hin zu den Aktualisierungen und Veränderungen der Verfassung . Am Ende war ihm ein Gedanke besonders wichtig:“ Die Mehrheit bestimmt auch in der Demokratie nicht alles. Einem reinen Mehrheitsbeschluss entziehen sich z.B. Rechte von Minderheiten oder die Freiheitsrechte des Einzelnen.“

Im Anschluss eröffnete der Regierungspräsident die Ausstellung ‚Zu neuen Ufern‘, die aus Anlass des Verfassungsjubiläums in den kommenden Wochen im Wirsberg-Gymnasium zu sehen sein wird. (Der Eintritt ist frei.)

Schulsieger im Vorlesewettbewerb 2016

Der neue Schulsieger im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen des Wirsberg-Gymnasiums ist dieses Jahr Luis Ulzheimer aus der Klasse 6b. Luis überzeugte die Jury mit seinem vorbereiteten Vortrag einer Textstelle aus Rosemary Sutcliffs historischem Roman "Der Adler der neunten Legion" als auch durch das ausdrucksstarke und sichere Vorlesen eines unvorbereiteten Textes aus Cornelia Funkes neuen Drachenreiter-Roman "Die Feder eines Greifs".

Das WIG gratuliert herzlich und wünscht alles Gute für die nächste Vorleserunde!

Mittelstufentheater: Die dreieinhalb Musketiere (9. - 12. November 2016)

Quel malheur! Am französischen Königshof überschlagen sich die Ereignisse: Die berühmte Perlenkette Ihrer Majestät, Königin Annas, ist verschwunden, und der König hat ihr ein Ultimatum gestellt. In zwei Wochen, anlässlich eines großen Balls, will er das Collier an ihrem edlen Halse sehen – sans discussion! Wer kann der Holden jetzt noch helfen? Vielleicht ein heuriger Hase aus der Gascogne, unterstützt von drei echten Haudegen, Pardon, Musketieren...

Kommen Sie mit auf eine kriminalistische Zeitreise ins Frankreich des 17. Jahrhunderts, die bis nach England und zurück ins königliche Schloss in Paris führt – doch ob sie ein glückliches Ende findet, verraten wir nicht!

Vorstellungen von Mittwoch, 9.11. bis Samstag, 12.11.2016, jeweils ab 19 Uhr im Musiksaal. Eintritt frei - um Spenden wird gebeten. Anmeldungen bitte in den Pausen im Foyer bei Herrn Flöter oder telefonisch über das Sekretariat (0931 321 1511).

Gewusst wie - Gesundheitstag der 5. Klassen

Fit in der Schule, fit in der Freizeit?

Unsere Fünftklässler wissen bescheid. Am 13. Oktober hatten sie ihren Gesundheitstag.  Mit Lernspielen aus der Biologie, Vorträgen über Wissenswertes um Körper, Gesundheit und Ernährung war der Vormittag abwechslungsreich wie die Themen des Sportunterrichts. Und – natürlich – viel Bewegung gab es auch.

Ein  schöner Schultag, der unseren Jüngsten offensichtlich viel Freude bereitet hat.



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.