Aktuelles vom Wirsberg

Drucken

Einladung zum Vorstellungsabend

Für Dienstag, den 19. März, 19 Uhr  laden wir Kinder und Eltern herzlich zu unserem Vorstellungsabend ein. In zwei parallelen Veranstaltungen stellen wir unsere Schule den Eltern vor, die Kinder lernen in dieser Zeit auf einem unterhaltsamen Parcours unser Haus und das Kollegium aus ihrer eigenen Perspektive kennen.
Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Julius Cäsar erobert Würzburg

Es gibt wohl kaum einen bekannteren Politiker als Julius Cäsar. Wer aber war er wirklich? Polit-Titan oder Tyrann? Wohltäter oder Massenmörder? Opfer oder Täter?
William Shakespeare brachte die turbulenten Vorgänge um die Ermordung Cäsars und den Zusammenbruch der römischen Republik im Jahr 1599 erstmals auf die Bühne. Das P-Seminar "Theater" des Wirsberg-Gymnasiums versetzt das zeitlose Historien-Drama in eine fiktive lateinamerikanische Diktatur. Der Wankelmut der manipulierbaren Masse, der Personenkult und der Kampf um Ideale wird musikalisch garniert durch Chor, Band und Tanz-Ensemble. Die Aufführungen finden vom 27. bis 30. März 2019 im Opernsaal der Musikhochschule Würzburg (Bibrastraße) statt. Beginn jeweils um 19 Uhr (Werkeinführung um 18.30 Uhr). Der Eintritt beträgt 10 Euro (ermäßigt 6€). Kartenverkauf via E-Mail (Caesarkarten @ Wirsberg-Gymnasium.de) oder in den Pausen im Foyer des Wirsberg-Gymnasiums.

Tüftler-Wettbewerb - Forschergeist am Wirsberg-Gymnasium

Am Dienstag, 26.02.2019, standen die Chemieräume des Wirsberg-Gymnasiums nicht für den normalen Unterricht bereit. Vielmehr tüftelten von ihren Mitschülern ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen sieben bis zehn an chemischen Aufgabenstellungen, die kreative Lösungswege erforderten. Nachdem den ganzen Vormittag geforscht, dokumentiert und debattiert wurde, stellten sich die einzelnen Klassen einer Jury aus Chemie- und Physiklehrkräften. Wir gratulieren ganz herzlich den Siegern aus der Klasse 7b Hieronymus Kuttenkeuler, Clemens Markus und Luise Weishaupt; aus der Klasse 8c Anna Daschkovska, Jakob Laewen und Julia Kneitz; aus der Klasse 9c Julia Gleiser, Felizia Secknus und Sebastian Scheller; aus der Klasse 10b Laura Hoffmann, Til Dressler und Ian-Felix Hellmuth
Toll gemacht!

Bildgebende Verfahren in der Medizin – Eine Exkursion in das Institut für Radiologie der Uni Würzburg

Bei einem Besuch im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie konnte der Biophysikkurs der Q11 nicht nur die bildgebenden Verfahren in der modernen Medizin kennen lernen – diese wurden auch anhand eines Objekts getestet. Eine Wassermelone wurde sowohl mit einem Röntgengerät als auch im CT und MRT gescannt. Im Unterricht der nächsten Wochen gilt es nun, die grundlegenden technischen Ideen zu verstehen, welche den heutigen Stand der bildgebenden Diagnostik ermöglichen. An dieser Stelle möchten wir Herrn Dr. Lanz danken auf dessen Initiative hin dieser Besuch zu Stande kam. In besonderem Maße gilt unser Dank Herrn Prof. Dr. Bley, der uns nach seinen Erklärungen zur „Praxis“ in einem Vortrag die Möglichkeiten und Grenzen der bildgebenden Verfahrenstechnik aufgezeigt hat. 

Ausgezeichnet auf der Jufinale Unterfranken 2019

Jugendfilmfestival und Medienfestival zugleich, die Jufinale des Bezirksjugendringes Unterfranken 2019 fand am vergangenen Samstag statt: Hier gab es Medieninfos und -aktionen rund um Radio, Fotografie, YouTube, Gaming, Making und mehr. Wir waren dabei und wurden sogar noch ausgezeichnet!
Herzlichen Glückwunsch an unsere Großen in der Q12, die sich mit ihrem Film „Wirsbergs Flying Circus“ und dem Preis „Bester Kinderfilm“ humorvoll vom Wirsberg verabschieden.
(Foto: Felix Hofmann)



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.