Aktuelles vom Wirsberg

Print

Vorlesewettbewerb 2021

Am Dienstag, dem 30. November fand an unserer Schule der diesjährige Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe statt. Coronabedingt mussten die Modalitäten etwas verändert werden, sodass die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen der 6. Klassen, in die jeweilige Klasse kam. Dennoch verfolgten die Schüler und Schülerinnen das Vorlesen ihrer Klassenkameraden interessiert und aufmerksam. Zuvor hatten alle Schüler und Schülerinnen in den eigenen Klassen die jeweils zwei besten Leser als Klassensieger ausgewählt. Für die Klasse 6a lasen Hugo Meyer und Jakob Schulz-Thierbach, für die Klasse 6b Guilia Ocone und Michael Axmann und für die Klasse 6c Tamara Tudt und Franziska Schmid. Nun galt es, den besten Leser oder die beste Leserin der Schule zu ermitteln. Mit gekonnt vorgetragenen Texten überzeugten die Jungen und Mädchen. Neben einem selbst ausgewählten Text aus einem Lieblingsbuch mussten sie auch einen unbekannten Text lesen. Am Ende gewann die Schülerin Franziska Schmid aus der Klasse 6c, die sich somit für den Stadtwettbewerb qualifizierte. Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen für die nächste Runde!

    Aus folgenden Büchern wurde vorgelesen:

  • Joanne K. Rowling: „Harry Potter - Das Haus des Schreckens“
  • Andreas Schlüter: „Level 4 – Stadt der Kinder“
  • Robert Batty: „Villa of the Wood”
  • Otfried Preußler: „Krabat”
  • THiLO: „Der rostige Ritter und elf Zufälle“
  • Kirsten Boie: „Thabo – Der Nashornfall“

Bunt statt blau 2021: 1.Preis auf Bundesebene!



Trotz der erschwerten Bedingungen haben sich jedoch in diesem Corona-Jahr rund 4.000 Schülerinnen und Schüler an dem Plakatwettbewerb „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ der DAK beteiligt. Nun hat die Jury hat die spannendsten Plakatideen ausgewählt. Wir freuen uns sehr: Isabella Adelt, Q11 hat den 1. Preis bundesweit erhalten. Herzlichen Glückwunsch an unsere begabte Zeichnerin!

Neugierig geworden, mehr dazu ist auf der Seite unserer lokalen Presse, der Mainpost Mainpost nachzulesen!

Kampagnenstark: Wir klären auf -> Der Mythos Meerschweinchen-Menschen



Wie funktionieren Verschwörungsmythen? Wer setzt sie warum in die Welt und wie lassen sie sich durchschauen? Und vor allem: wie kann man erfolgreich dagegen argumentieren?

Fragen wie diese standen im Mittelpunkt eines Medienprojektes, das am 16. und 18.11. in der 9d stattfand. An den beiden Tagen befassten sich die Schüler*innen sehr konkret mit der Frage, ob Meerschweinchen-Menschen die Weltherrschaft übernehmen wollen - und was man machen kann, um die Menschen darüber aufzuklären ;-)

Read more...

„Tareks Geschichte“ - Hörspielprojekt gewinnt fränkischen Medienpreis



Zum Ende des vergangenen Schuljahres produzierte die 5b ihr eigenes Hörspiel zum Thema Flucht. In spannenden 15 Minuten erzählen die Schüler*innen die Geschichte von Tarek, der aus Syrien flieht und jetzt seinen Weg in eine deutsche Schulklasse finden muss.
Am 13.11. wurde nun die Hörspielproduktion beim fränkischen Hörwettbewerb mit einem 3. Platz UND dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Klasse 6b!

Read more...

Parlamensch - finaler Dreh zum filmischen Planspiel



Das Filmprojekt „Parlamensch“, welches im Sommer 2019 seinen Anfang nahm, wurde nun mit der letzten Folge beendet. Die Dreharbeiten dazu fanden am 17.10. im Medienzentrum München statt, mit dabei vier Schüler des Wahlunterrichts „Film und Medien“.

Übrigens: Im Frühjahr 202 wurde das Projekt mit dem Förderpreis vom Bündnis für Demokratie und Toleranz von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgezeichnet!

Read more...

Antje Babendererde begeistert die 9. Klassen mit ihrem Roman 'Schneetänzer'

Nach langer coronabedingter Pause konnten unsere Schülerinnen und Schüler endlich wieder an einer Autorenlesung in der Stadtbücherei teilnehmen. Mit Spannung hörten alle zu, wie Jacob, ein Jugendlicher aus Deutschland, Hals über Kopf nach Kanada aufbricht, um dort seinen Vater zu finden und das Geheimnis seiner indianischen Herkunft zu lüften. 'Schneetänzer' ist ein Survival-Abenteuer und eine Liebesgeschichte gleichermaßen, mit der die Autorin ihr Publikum in ferne Länder entführt, gleichzeitig aber auch die Kultur der indigenen Völker Nordamerikas näherbringt.
Viel Spaß beim Weiterlesen!



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.