Aktuelles vom Wirsberg

Print

Einladung zu "Fauste!" Figurentheater mit Thomas Glasmeyer am 10. Januar 2018 im WIG

Die Fachschaft Deutsch des Wirsberg-Gymnasiums freut sich am Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 19 Uhr erneut den Puppenspieler Thomas Glasmeyer in unserem Musiksaal begrüßen zu können und lädt alle Interessierten herzlich zu seinem neuen Puppenspiel „Fauste!“ ein. Der Faust-Stoff in Verbindung mit Elementen aus Goethes „Faust II“ wird im poetischen Spiel mit den selbstgestalteten Puppen zu einer rasanten und vergnüglichen Reise durch die Literatur.

Karten an der Abendkasse im WIG zum Preis von 6 Euro (Schüler) und 12 Euro (Erwachsene)

Unsere Besten... im Bogenschießen: Benjamin Venohr

Es muss nicht immer Fußball sein!

Das Bogenschießen zählt vielleicht eher zu den Randsportarten in Deutschland, langweilig ist es aber mit Sicherheit nicht. Benjamin Venohr gibt in einem Interview spannende Einblicke in diese faszinierende Sportart und sein Training.

Lest das Interview HIER.

Musikalische Einstimmung im Advent

Auch in diesem Jahr werden wir in der Adventszeit an jedem Montag vor dem Unterricht in der Aula musikalisch auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Den Auftakt machten Bläser der Bigband unter Leitung von Herrn Kraus. Frau Mettenleiter mit ihren Streichern und die Famile Tober werden folgen.

Zum Abschluss der Adventszeit an unserer Schule feiern wir den Weihnachtsgottesdienst am Freitag, den 22. Dezember, um 8.00 Uhr in der Reurer-Kirche. Er wird u.a. von unseren Sängern im Domchor gestaltet. Alle Schüler, Ehemalige, Lehrer und Eltern sind ganz herzlich eingeladen.

Alle Jahre wieder…..

…kämpfen unsere Fünften in der Vorweihnachtszeit um die Nikolauskappen. Dieses Jahr konnte die Klasse 5c im Völkerball-Turnier den Sieg für sich verbuchen und den begehrten Kopfschmuck mit nach Hause nehmen. (Bild: Das Siegerteam mit Sportlehrer Herr Hohm)
Herzlichen Glückwunsch! 

Kreative Ideen mit digitalen Medien umgesetzt - Zwei Landessieger beim „Crossmedia-Wettbewerb“ 2017

Der Film „Verwunderliche Tiere“ der Klasse 7d und die zahlreichen Illustrationen von Maria Petzold, letztjährige Abiturientin des Wirsberg-Gymnasiums, überzeugten die Jury gleich in zwei Sparten des etablierten Landeswettbewerbes. Im Rahmen der Preisverleihung präsentierten nun am Dienstag, 5.12., die Teams ihre Beiträge und nahmen die Ehrungen im und vor allem vom BR München entgegen. Mit einem zweiten und einem dritten Platz wurde der Tag dann natürlich in München zünftig mit gefeiert.
Wir freuen uns und gratulieren unseren Nachwuchs-MediengestalterInnen!



Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.