Lösung von Konflikten in der Schule

Drucken

 


 

Tutoren

Für jede 5. Klasse gibt es ein Tutorenteam, welches aus jeweils vier Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen besteht. Diese werden in einem zweitägigen Seminar von einem Erlebnispädagogen ausgebildet.

Die Tutoren erleichtern den Fünftklässlern das Eingewöhnen an der neuen Schule und stärken die Klassengemeinschaft, indem sie einige Nachmittage mit den Kindern verbringen und abwechslungsreich gestalten. Sie sind in der Schule Ansprechpartner für die Kinder und stehen auch in regelmäßigem Kontakt zu den Klassenleitern. Außerdem begleiten die Tutoren die Fünftklässler ins Schullandheim zu den Kennenlerntagen und an den Wandertagen.

Folgende Aktionen finden unter anderem während des Schuljahres statt:

  • Kennenlerntage

  • Schulhausrallye

  • Weihnachtsfeier

  • Faschingsfeier

  • Ostereiersuche

  • Bastelnachmittage

  • Spielenachmittage

  • Eis essen u.v.m.

Die Tutoren werden von den beiden Stufenbetreuern unterstützt.

 


 

Stufenbetreuer

Unterstufe: Sabrina Meding (sabrinamb (at) hrb.de)

Mittelstufe: Martina Dehner (m.f.dehner (at) gmx.de)

Am Wirsberg-Gymnasium sind wir als pädagogische Betreuerinnen der Unter- und Mittelstufe für die Belange der Jahrgangsstufen 5-7 (Sabrina Meding) und 8-10 (Martina Dehner) verantwortlich.

Zu unseren Aufgabenbereichen gehören die Entwicklung und Durchführung pädagogischer Konzepte der jeweiligen Jahrgangsstufen, die Beratung einzelner Schüler und Eltern in allen schulischen Fragen, eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen sowie konkrete Planungen und Durchführungen jahrgangsstufenspezifischer Veranstaltungen.

Unsere Hauptverantwortung liegt in folgenden Bereichen der pädagogischen Arbeit:

  • Erfüllung der Bildungsaufgaben der Schule
  • Unterstützung von Schülern bei außerunterrichtlichen Aktivitäten (unter anderem Wandertage, Klassenfahrten, SMV-Seminare, Residenzlauf, Unterstufenfasching)
  • Organisation klassenübergreifender Veranstaltungen für Eltern oder Schüler
  • Tutorenausbildung- und betreuung
  • Zusammenarbeit mit der SMV
  • enge Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin und dem Schulpsychologen
  • Zusammenarbeit mit den Kollegen
  • Zfu („Zeit für uns“)
  • Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe sowie deren Eltern bei pädagogischen Fragen und Problemen
  • Zusammenarbeit mit den Verbindungslehrern
  • WiHi („Wirsberg-Schüler-Hilfe“) -> Nachhilfe
  • Mentorenprogramm
  • Begrüßung der 5. Klassen am Schuljahresanfang
  • Organisation des Vorstellungsabends

 


 

Verbindungslehrkräfte

Mit dem Schuljahr 2018/2019 wurden von den Schülerinnen und Schülern folgende Verbindungslehrerinnen gewählt:

Sabrina Meding und Martina Dehner

 

Ihr braucht ein offenes Ohr?
Ihr möchtet mit jemandem vertrauensvoll reden?

Kommt zu unseren Sprechzeiten, sprecht uns in der Schule an oder kontaktiert uns per E-Mail:

Martina Dehner: m.f.dehner (at) gmx.de

Sabrina Meding: sabrinamb (at) hrb.de

Wir sind Ansprechpartner für die Belange der Schüler und arbeiten sehr eng sowohl mit der SMV als auch mit der Schulsozialarbeiterin Frau Schreyer zusammen.

Unsere Hauptaufgaben sind:

  • Vermittlung zwischen Schülerschaft und Kollegium
  • Vermittlung zwischen Schülerschaft und Schulleitung
  • Teilnahme an den Sitzungen der SMV
  • Hilfe bei der Organisation von schülerinitiierten Projekten
  • Gesprächspartner wegen persönlicher Probleme im schulischen oder auch privaten Bereich

Unsere Schülersprechstunde findet immer mittwochs, 14-tägig in der 7. Stunde statt (oder jederzeit nach Absprache).

Vielen Dank für euer Vertrauen!

 

 

Copyright 2011. Joomla 1.7 templates, WGW.